KGS Wilhlem von Humboldt

Lilienstrasse 19 

06120 Halle

https://www.youtube.com/channel/UCwRcWln6d6D1oNxhBVkA2wg

www.instagram.com/kgs.botschafter

kgs.botschafter@gmail.com

  • Instagram
  • YouTube

© 2019 by Marv.  Proudly created with Wix.com

Wir sind seit dem 9.Mai Europaschule

Wir sind seit dem 9.Mai Europaschule

"Blicke auf Europa" unter diesem Thema traten  Jonas Liebing (12G2) und ich zusammen mit Frau Möckel sowie Frau Adam eine Reise nach Magdeburg an.

 

Zwei Tage drehte sich beim Netzwerktreffen der Europaschulen Sachsen-Anhalts alles um das Thema "Wir und Europa".

 

Schüler*innen erstellten Logos für das Netzwerk der Europaschulen oder ließen den musikalischen Skills freien Lauf und schrieben einen Europa-Song, ein Cover von „80 Millionen“ von Max Giesinger.


Weitere Workshops schlossen sich an und so entstand u.a. eine Liste mit 40 Verbesserungsvorschlägen an die Politik welche erst spät in der Nacht fertig gestellt wurde.


Am zweiten Tag gab es den Höhepunkt der Reise, alle mitgereisten Vertreter der einzelnen Europaschulen gingen zum Festakt in die Staatskanzlei. Dort wurde die Rolle der Verbesserungsvorschläge für die EU vor den Augen des Ministerpräsidenten Reiner Haseloff ausgerollt und an die Staatssekretärin Eva Feußner übergeben.

 

Sie hielt auch die Laudatio auf unsere Schule und im Anschluss bekamen wir den Titel "Europaschule des Landes Sachsen-Anhalt", welchen die Schüler durch das neue Schild am Gebäude sehen.

 

Marvin

Europa wählt & KGS hat ihren ersten Europatag

Am 21.05.2019 zelebrierten wir unseren ersten Europatag.

 

Es gab viele verschiedene Aufgaben für die Schüler wie zum Beispiel eine Europa-Rallye, bei der viel zu den Themen: Was ist Europa? Was geht in Europa so ab? erklärt wurde bzw. sich die Schüler selbst Wissen erarbeiten mussten.

Andere Klassen spielten auch Verhandlungen der EU in Planspielen nach, durften sich an einem Europa- Brettspiel produzieren oder erfuhren über den Brexit.

 

Das Team von GoEurope hat sein ganzes Traineraufgebot zur Unterstützung dieses Tages zu uns geschickt.

 

Arne Lietz, der Europaabgeordnete der SPD, Dr Karamba Diaby, der Bundestagsabgeornete der SPD, und Hendrik Lange, der Landtagsabgeordnete der Linken nahmen sich an diesem Tag viel Zeit für unsere Schule und die Juniorbotschafter konnten schöne Interviews mit ihnen führen.

 

Die Schüler konnten im Wahllokal zur Juniorwahl nachempfinden  wie es ist zu wählen und natürlich gab es auch einen Wahl-O-maten, wo die Schüler ihre politische Ader entdecken konnten.

 

An diesem Tag wurde uns auch der Titel "Partnerschule von GoEurope" durch das GoEurope-Team, welches vom Einsatz der Schule  zum Thema Europa und allgemein zur Politik sehr beeindruckt war, verliehen.

 

Auch die Politiker und Vertreter der Landeszentrale für Politische Bildung verließen das Schulgelände mit einem guten Gewissen und fanden das die Juniorbotschafter ein tolles Projekt gestemmt haben.

 

Im Großen und Ganzen war es ein Top- Europatag auf den man als Schüler der KGS stolz sein kann!

 

Seid auf den Imagefilm, den Schüler der 8. und 9. Klassen unserer Schule gemeinsam mit Toni Küttner, einem Medienpädagogen aus Leipzig, produziert haben, der diesen 1. Europatag an unserer Schule dokumentiert, gespannt!

 

Felix 

Was darf auf eine Website? Welche Bilder kann ich verwenden? Was kann ich machen, was sollte ich lassen und was muss ich sogar machen um eine Homepage auf das Internet los zu lassen?

Diese Fragen kommen oft auf ,wenn man eine Website baut um mit einem Projekt, einer Idee oder einfach sich selber an die Öffentlichkeit gehen will.

 

Um diese Fragen in Zukunft richtig beantworten zu können, gingen wir - Isabella, Marvin, Antonia, Thea und Helene - zu einem Workshop bei Toni. Toni ist ausgebildeter Mediengestalter und Datenschützer und hat damit all die Antworten die wir brauchen.

 

Am Samstag dem 22. Juni fuhren wir mit dem Zug von Halle nach Leipzig, wo Toni auf uns wartete. Er hatte den Workshop schon vorbereitet und passende Unterrichtsmaterialien für uns bereit liegen.

Mit Süßigkeiten versorgt, machten wir uns fast umgehend an die Arbeit. Bevor es richtig los ging, gab es die übliche Vorstellungsrunde, bei der jeder noch mal deutlich machen konnte, was er sich von dem Workshop erwartet.

Zuerst sprachen wir über die Gefahren im Internet und was zu beachten ist. Da es zu vor schon ein paar Probleme beim Thema „Bilder im Internet“ gab, konzentrierten wir uns darauf. Mit diesem Thema ist nicht leichtsinnig umzugehen. Hier kann es schnell zu Missverständnissen in allen möglichen Bereichen und besonders in den Sozialen Medien kommen. Sehr wichtig ist zum Beispiel das Recht am eignen Bild. Sobald man ein Foto von einer Person verwendet, muss diese Person damit einverstanden sein, ansonsten kann man sich tatsächlich strafbar machen.

Nach langen Gesprächen über die rechtlichen Grundlagen, widmeten wir uns der Gestaltung einer Website. Hier sollten wir überlegen, wie man selber zu Hause eine Internetseite gestalten würde und fertigten in einer Gruppenarbeit eine Skizze dazu an. Danach erarbeiteten wir gemeinsam einen Entwurf für eine Homepage mit den verschiedenen Menüs und möglichen Unterseiten.

Zum Mittag gab es Pizza und wir konnten das gelernte noch mal sacken lassen. Einen kurzen Blick in die Innenstadt von Leipzig konnten wir auch noch werfen, bevor wir wieder nach hause gefahren sind. Der Rückweg war dann nicht so spektakulär, wir waren alle müde und fertig von dem Tag. Auf jeden Fall sind wir schon gespannt darauf, wie wir das umsetzen können, was wir gelernt haben.

Helene

Workshop Online-Botschafter

Wir sind jetzt „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“

Nach einem Jahr interessanter und engagierter Arbeit der Juniorbotschafter der KGS bekamen wir am Montag, dem 4.11.2019 den Titel: „Botschafterschule des Europäischen Parlaments“ überreicht.

Zu diesem Anlass besuchte die Europaabgeordente der Grünen Fau Anna Cavazzini unsere Schule. Um 8:45 lernten wir Frau Cavazzini bei Kaffee und Kuchen in einer kleinen Gesprächsrunde kennen. Hier berichtete sie von Ihrer Arbeit in Brüssel, Straßburg und ihrem Wahlkreis, der Sachsen und Sachsen-Anhalt umfasst.

 

Ab 9:00 Uhr kamen wir im Schulclub mit unserer Schulleiterin Frau Ackermann sowie den Klassen 8G1 und 10G1 zusammen. In dieser Runde hatten wir Schüler die Möglichkeit Fragen an Frau Cavazzini zu stellen. Unter anderem kamen Fragen zur Plastikvermeidung, zur Thüringenwahl, dem Brexit oder den Umgang mit Flüchtlingen auf, die Frau Cavazzini kompetent und sachlich beantwortete.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei Frau Cavazzini, Frau Ackermann, Frau Alsleben und Herrn Stade für die gelungene Veranstaltung.

Eure Juniorbotschafter

Willkommen auf der Website der Juniorbotschafter

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
EuropaRallye